Steven Mohr
Steven Mohr

Landesliga Ost

Verbandsliga-Aufstieg offiziell! Landesliga-Geduld beim SVF endgültig vorbei

Beim SVF riecht es zukünftig nach Verbandsliga Luft

Furpach. Große Meisterparty! Bei den Fans vom SV Furpach ist die Landesliga-Geduld endgültig offiziell vom Tisch. Mit dem Aufstieg im Gepäck wird Furpach in der kommenden Spielzeit in der Verbandsliga Nordost antreten. Im Heimspiel gegen Viktoria Sankt Ingbert bejubelte die Mannschaft von Trainer Max Wettmann einen ungefährdeten 3:0-Heimsieg und verabschiedete sich aus der Landesliga Ost in Richtung Verbandsliga Nordost. In der Tabelle ist der SV Furpach (76 Punkten) Spitzenreiter und ein Spieltag vor dem offiziellen Ende auch nicht mehr von Bebelsheim-Wittersheim (72 Punkten) einholbar – Viktoria Sankt Ingbert (33 Zähler) ist auf dem 11.Tabellenrang zu sehen. Pünktlich zum offiziellen Saisonabschluss konnte sich Furpach schon vor dem brisanten Knallerspiel gegen den Verfolger aus Bebelsheim-Wittersheim (72 Punkten) mit dem Aufstieg belohnen und kann diese Partie locker angehen. Viktoria Sankt Ingbert empfängt den SV Kirrberg zum Gastspiel.

Im heimischen Sportpark brachte Steffen Kleinmann (25.) den SVF mit 1:0 in Front. Vor dem Pausenpfiff erhöhte Nicholas Weinmann (35.) noch auf 2:0 der Wettmann-Mannschaft. Halbzeitpause. Ehe die Feierlichkeiten offiziell begangen, schraubte Nicholas Weinmann (64.) das Ergebnis noch auf 3:0 in die Höhe und sorgte für endgültige Ruhe im Sportpark. der Aufstieg in die Verbandsliga Nordost war besiegelt. Ende.

Herzlichen Glückwunsch, SV Furpach!

Nach dem Schlusspfiff wurde auf Furpacher-Seite ordentlich gejubelt – FOTOS: Cedric Stolte

Teile den Artikel

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an