Steven Mohr
Steven Mohr

3.Liga

Nullnummer in Dortmund! Kaiserslautern scheitert mehrfach an sich selbst

Antwerpen-Mannschaft vergisst das Toreschießen

Dortmund. Im Auswärtsspiel der 3.Liga hat sich der 1.FC Kaiserslautern bei der Bundesliga-Reserve von Borussia Dortmund ein Punkt gesichert – 0:0 endete die Partie. Die Mannschaft von Kaiserslautern-Trainer Marco Antwerpen hatte mehrfach vor dem leeren Gehäuse die Chance den Siegtreffer zu bejubeln, doch sowohl Daniel Hanslik, zweimal Philipp Hercher, Marlon Ritter konnten das ehemalige Nachwuchstalent von Elversberg, Stefan Drljaca nicht überwinden – auch Mile Wunderlich mit dem Lattenkracher im ersten Abschnitt nicht. Gegenüber scheiterte Dortmund II in den Schlusssekunden mit einem Kopfball um Haaresbreite. Die Pfälzer nehmen ein gutes 0:0 mit zurück auf die Heimreise. Bei den Gastgebern blickte man vor dem Anpfiff zweimal hin, denn Nachwuchstalent Youssoufa Moukoko spielte. In der Tabelle der 3.Liga ist der 1.FC Kaiserslautern mit 26 Punkten Tabellensechster und. zwei Punkte hinter dem Platz zur Relegation – Dortmund II ist dagegen mit 24 Punkten Tabellenachter. Für das kommende Ligaspiel bekommt es Kaiserslautern mit Viktoria Köln zu tun, wo Verteidiger Boris Tomiak (5.gelbe Karte) ausfallen wird. Dortmund II tritt auswärts im Verl an.

Teile den Artikel

Share on facebook
Share on email

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an