Fabian Kleer
Fabian Kleer

3. Liga

Lukas Spalvis verlässt den FCK

Stürmer verlässt den FCK

Kaiserslautern. Angreifer Lukas Spalvis und der 1. FC Kaiserslautern haben sich mit sofortiger Wirkung in beidseitigem Einverständnis auf eine vorzeitige Vertragsauflösung geeinigt. Der 27-Jährige hatte seit Sommer 2017 am Betzenberg unter Vertrag gestanden. 

Der litauische Nationalspieler wechselte noch in der Zweiten Liga vom portugiesischen Topclub Sporting Lissabon in die Pfalz. Nach dem Abstieg verlängerte er seinen Vertrag beim FCK langfristig, verletzte sich aber bei seinem fünften Einsatz in der 3. Liga am 25. August 2018 im Heimspiel gegen den Karlsruher SC schwer am Knie. Das Südwestderby gegen den KSC sollte verletzungsbedingt leider sein letzter Pflichtspieleinsatz für die Roten Teufel bleiben. Insgesamt lief der Angreifer in 31 Pflichtspielen für den FCK auf und erzielte dabei acht Tore. 

Der 1. FC Kaiserslautern bedankt sich bei Lukas Spalvis für seine Zeit am Betzenberg und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute, vor allem Gesundheit. 

Teile den Artikel

Share on facebook
Share on email

Mit freundlicher Unterstützung von

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an