Steven Mohr
Steven Mohr

3. Liga

FCS zieht erste Konsequenzen aus vergangenem Spieltag

Innenraum Stürmung der Saarbrücker Fans

Saarbrücken. Der 1. FC Saarbrücken hat auf die Vorkommnisse beim Heimspiel gegen Viktoria Köln reagiert und gegen insgesamt fünf Personen ein Verfahren zur Durchsetzung eines Stadionverbotes eingeleitet. Anhand öffentlich zugänglicher Quellen aus den Übertragungsformaten von Magenta Sport und des Saarländischen Rundfunks konnten Personen identifiziert werden, die die Stadionregeln grob missachtet und durch die Ausübung von Gewaltakten auffällig worden sind. Der Aufklärungsprozess ist allerdings noch nicht abgeschlossen, weitere Maßnahmen sind noch zu erwarten. Neben der konsequenten Durchsetzung von bundesweitwirksamen Stadionverboten sowie der intensive Aufarbeitung der Geschehnisse vom Samstag, wird der FCS den am gestrigen Sonntag eingeleiteten Dialog mit denjenigen Fangruppierungen fortsetzen, die sich gegen Gewalt im Fußball aussprechen.

Quelle: Pressemitteilung Verein

Teile den Artikel

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an