Steven Mohr
Steven Mohr

Regionalliga

Thomas Gösweiner verlängert beim FCH

Homburg bindet Stürmer Gösweiner

Homburg. Die Kaderplanung für die nächste Saison läuft beim FC 08 Homburg weiter auf Hochtouren. Heute hat der Verein den Vertrag mit Stürmer Thomas Gösweiner um ein weiteres Jahr bis Juni 2023 verlängert.

Thomas Gösweiner kam im Januar 2021 von der SV Elversberg zum FC 08 Homburg. Für die Homburger absolvierte er in der Regionalliga Südwest bisher 18 Einsätze und erzielte dabei 5 Tore. Vor genau einem Jahr zog sich der gebürtige Österreicher im Ligaspiel bei den Offenbacher Kickers einen Kreuzbandriss zu und konnte seitdem kein Spiel mehr für die Grün-Weißen bestreiten. Seit einigen Wochen trainiert der 27-Jährige nun wieder voll mit der Mannschaft und zeigt eine gute Entwicklung: „Thomas haut sich nach seiner langen Leidenszeit wieder voll rein. Sein Knie hält und ist stabil“, zeigt sich Cheftrainer Timo Wenzel zufrieden.

Gösweiner, der in der Jugendabteilung von Admira Wacker Mödling ausgebildet wurde und in der Vergangenheit unter anderem auch für Wormatia Worms und die TSG 1899 Hoffenheim II auf dem Platz stand, erhält in Homburg einen Vertrag bis Juni 2023.

„Thomas ist ein Arbeiter, der uns vorne im Sturm guttut. Wir sind froh, dass Thomas uns weiterhin als Teil der Mannschaft erhalten bleibt und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm“, blickt Wenzel freudig auf die Vertragsverlängerung des 27-Jährigen.

„Ich freue mich über meine Vertragsverlängerung hier in Homburg. Ich habe ein schwieriges Jahr hinter mir, aber in den letzten Wochen konnte ich im Training an meine alten Leistungen anknüpfen. Sofern ich gesund bleibe, bin ich positiv gestimmt, dass es eine super nächste Saison wird“, freut sich Gösweiner.

Quelle: Pressemitteilung Verein

Teile den Artikel

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an