Steven Mohr
Steven Mohr

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar - Gruppe Süd

Bis 2026! Piontek-Schlagzeilen gehen langfristig weiter

Senkrechtstarter der Hertha verlängert um vier Spielzeiten

Wiesbach. Soeben hat der FC Hertha Wiesbach eine Mitteilung veröffentlicht. Für die Fans des Clubs mit großer Wahrscheinlichkeit eine sehr schöne Information. Stürmer Pascal Piontek (19) hat sein Arbeitspapier bei Fußball-Oberligist FC Hertha Wiesbach gleich um vier Spielzeiten verlängerten. Sein neuer Vertrag im Wiesbacher ProWin-Stadion geht somit bis zum Sommer 2026. Für die Mannschaft von Trainer Michael Petry eine hervorragende Schlagzeile um das erst 19-Jährige Nachwuchstalent. Piontek zeigte bis zur Winterpause schon richtig gute Ansätze und wurde für die Mannschaft immer wichtiger. In vielen Partien sorgte Pascal Piontek mit wichtigen Treffern auch für die Punkte des Vereins, der in der Restsaison noch in der Auftsiegsrunde der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar – Gruppe Süd unter anderem mit den Mannschaften vom SV Eintracht 05 Trier und Wormatia Worms um den Regionalliga-Aufstieg kämpfen wird. Bevor Piontek anfing im Wiesbacher ProWin-Stadion Schlagzeilen zu schreiben, wurde der Nachwuchskicker im Nachwuchsleistungszentrum vom 1.FC Saarbrücken bestens ausgebildet. Vier Jahre Vertragsverlängerung – wirklich eine große Seltenheit im aktuellen Sport des Fußballs. Fast schon außergewöhnlich, allerdings kann sich der FC Hertha Wiesbach auch in den nächsten Jahre auf viele schöne Momente mit Piontek einstellen und Präsident Helmut Berg konnte mal wieder erfolgreich eine gute Personalie langfristig an den FC Hertha Wiesbach binden.

Teile den Artikel

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an