Steven Mohr
Steven Mohr

Schröder-Liga Saar

Gunther Persch! Die gute Seele von der Borussia

Borussia Neunkirchen im Aufwind

Neunkirchen. Fast jeder Fußballverein hat auch seine gute Seele in den eigenen Reihen. So auch Borussia Neunkirchen. Im Liga-Alltag der Schröder-Liga Saar peilt man derzeit nach einigen guten Transfers zu mindestens noch Tabellenplatz zwei an, der gleichbedeutend bedeuten würde, dass Borussia Neunkirchen an der Qualifikationsrunde zum Aufstieg in die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar – Gruppe Süd teilnehmen kann.

In dieser Winterpause gab es von Seiten der Fans im Internet große Komplimente an Gunther Persch. Mit guter Arbeit konnte man Rückkehrer Kevin Saks zur Borussia lotsen, darüber hinaus aber auch weitere gute Neuverpflichtungen und für die Sommerpause auch schon einen adäquaten Nachfolger mit Peter Rubeck für den aktuellen Trainer Björn Klos tätigen. Die Anhänger von Borussia Neunkirchen sparten in den sozialen Netzwerken nicht mit ihrem Lob, sondern zeigten dem Verein die gute Arbeit. Stellvertretend für den Verein ist das ein sehr großer Verdienst von Sportvorstand Gunther Persch. Der Drahtzieher aller Aktivitäten wurde gebührend im Internet gefeiert. So ist jetzt schon eine gewisse Euphorie rund um das Neunkircher Ellenfeldstadion ausgebrochen.

Der Traditionsverein peilt die Oberliga-Rückkehr an. Sportvorstand Gunther Persch steht allerdings nicht gerne im Vordergrund, doch aufgrund seiner Arbeit diesmal zurecht. Eigentlich ist Persch ein stiller Arbeiter und krempelt vielmehr seine Ärmel im Hintergrund hoch. Packt überall mit an, wo er gebraucht wird und sich für Nichts zu schade. Die gute Seele von Borussia Neunkirchen ist definitiv Sportvorstand Gunther Persch. In der ehemaligen Hüttenstadt möchte der Borussen-Malocher die Borussia zukunftssicher aufstellen.

2018 erkannte Persch nach der direkt verpassten Rückkehr in die Oberliga, dass ein totaler Umbruch benötigt werden würde. Bei diesem Plan ließ sich Persch durch Nichts aus der Bahn werfen und arbeite mit Kontinuität am nächsten Schritt. Templayer Gunther Persch und sein Vorstandteam, welches aus fünf Personen besteht, treffen alle Entscheidungen gemeinsam und tragen dafür auch gemeinsam die Verantwortung.

Im vergangenen Jahr wurde bei Borussia Neunkirchen das Projekt „Allianz Borussia 2025“ gegründet und Sportvorstand Gunther Persch war dabei der große Initiator. „Allianz Borussia 2025″ ist ein Bündnis aus Verein, Stadt, Politik, Firmen, Unternehmen, sozialen Einrichtungen, Freunden, Förderer und Gönnern.“ die mithelfen sollen, Borussia Neunkirchen weiterzuentwickeln. Zum Vorteil aller Beteiligten! In Neunkirchen soll wieder ein Projekt entstehen, wo man auch Fußballbegeisterten Kindern und Jugendliche eine sportliche Heimat bieten kann, die Teams der Borussia besser zu präsentieren und ein Aushängeschild aus dem Verein zu entwickeln. Eine gesunde Basis ist dafür mit dem Allianz-Projekt geschaffen.

Gunther Persch, der in seinen eigenen Jugendzeiten das Tor seines Heimatvereines Oberlinxweiler hütete, geht mit seiner direkten Art weder kontroversen Diskussionen noch scheut er sich davor, auf aufkommende Kritik zu reagieren. Eine klare Linie prägt den Mallocher der Borussia.

Weitere Informationen gibt es zum nachlesen auf der Homepage von Borussia Neunkirchen.

Teile den Artikel

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an