Steven Mohr
Steven Mohr

Regionalliga Südwest

FCH startet am 10. Januar in die Wintervorbereitung

Trainingsauftakt im Waldstadion

Homburg. Der FC Homburg geht ab dem 10. Januar mit dem ersten Training nach der Winterpause in die Vorbereitung zur Rest-Rückrunde.

Nach dem letzten Spiel im Jahr 2021 bei der TSG 1899 Hoffenheim II, ging es für die Mannschaft von Coach Timo Wenzel in die Winterpause. Mit einem individuellen Trainingsplan ausgestattet, haben die Spieler nun über den Jahreswechsel bis zum 10. Januar frei. Dann startet nämlich um 14 Uhr am Waldstadion die Vorbereitung auf die restliche Saison 2021/22.

Im Rahmen der Vorbereitung sind auch Testspiele geplant. Am 22. Januar findet in Homburg ein Vorbereitungsspiel gegen den FC UNA Strassen aus Luxemburg statt. Für einen weiteren geplanten Test am 15. Januar wird noch ein Gegner gesucht, da der eigentlich vorgesehene leider kurzfristig abgesprungen ist.

Vom 23. bis 31. Januar geht es für das Team von Coach Timo Wenzel nach Lara (Türkei) ins Trainingslager. Dort sind zwei weitere Testspiele eingeplant. Am 12. Februar steht dann das erste Ligaspiel des Jahres 2022 an. Um 14 Uhr ist der KSV Hessen Kassel im Homburger Waldstadion zu Gast.

Quelle: Pressemitteilung Verein

Teile den Artikel

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an