Steven Mohr
Steven Mohr

Entscheidungsspiel Aufstieg U17 Bundesliga

Kapitel abgeschlossen! FCS U17-Junioren sind in der Bundesliga angekommen

Doppelpacker Walle schießt U17 vom 1.FCS in die höchste deutsche Spielklasse

Wieseck. „Gegen Saarbrücken kann man mal verlieren“ oder „Oh wie ist das schön“ schallte es nach dem Schlusspfiff von den Stehrängen im Wiesecker-Stadion. Der U17-Mannschaft vom 1.FC Saarbrücken ist an ihrem Ziel angekommen und hat seine Runde gekrönt. Das Ziel Aufstieg in die U17-Junioren Bundesliga Süd/Südwest ist für die Mannschaft von Trainer Tobias Eisel geschafft. Die mitgereisten Eltern, Fans, Offiziellen und Ex-Vizepräsident Dieter Ferner sahen eine hitzig geführte Partie, die letztendlich mit 3: 2 für den 1.FC Saarbrücken endete. Für die TSG Wieseck ist der Traum von der Junioren Bundesliga geplatzt. Maßgeblichen Anteil beim Aufstiegs-Finale hatte Tim Walle mit einem Doppelpack.

FCS-Spieler Leo Sahin (vorne) behauptet hier gegen David Kirchhoff (hinten) den Ball – FOTOS: Steven Mohr

Die Gäste aus Saarbrücken erwischten vor 1.150 Zuschauern den perfekten Start in die Partie. Gleich mit dem ersten Torabschluss erzielte Tim Walle (18.) den Führungstreffer zum 1:0 für die Saarländer. Dieses Resultat hatte auch bis zum Halbzeitpfiff bestand.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeber zum Ausgleichstreffer. Kevin Gleissner (54.) war der Torschütze. Nur sechs Minuten weiter besorgte Tim Walle (60.) die erneute Führung der Saarländer, nachdem die Wieseck-Abwehr durcheinander gewirbelt war, versenkte Walle problemlos zum 2:1. Kurz darauf kam die Heimelf erneut zum Ausgleich durch Mohamed Haddou (69.), ehe Saarbrücken die erneute Chance zum Führungstreffer vom Elfmeterpunkt bekam. Doch diesmal jubelte Tim Walle (73.) nicht und schoss den Elfmeter an den Pfosten. Kurz vor dem Spielende entschied Louis Keßler (77.) mit seinem Torabschluss die Partie und bejubelte das 3:2 für die Mannschaft aus der Landeshauptstadt. In den Schlussminuten wurde es dann noch einmal mächtig hitzig, als es zum wiederholten Male zu einer Rudelbildung kam und Wieseck-Torwart Edin Kandic (80.) sich mit der roten Karte verabschiedete. Ende.

Andy Breuer (Saarbrücken) bejubelt den Bundesliga-Aufstieg – FOTOS: Steven Mohr

Teile den Artikel

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an