Cedric Stolte
Cedric Stolte

Juniorenfußball

Auch die Jugendligen sind ausgesetzt

Der Saar-Jugendfußball ruht analog der Herren im Saarland bis auf weiteres

Saarland. Der Saar-Jugendfußball ruht analog der Herren im Saarland bis auf weiteres. Wie es konkret weitergehen kann dazu gibt es zurzeit noch keine genauen Informationen seitens des Saarländischen Fußballverbandes.

Dagegen ist der Regionalverband Südwest für die Jugend Regionalligen etwas konkreter geworden. Hier heißt es: „Um den Vereinen weiterhin Planungssicherheit zu geben, erfolgt eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs in allen Klassen des FRV „Südwest“ nicht vor dem 27./28.02.2021, in jedem Fall aber erst, soweit eine Vorbereitungszeit im Trainingsbetrieb von grundsätzlich 4 Wochen gegeben ist. Nachholspiele können auch vorher im Einvernehmen der beteiligten Vereine durch den Staffelleiter angesetzt werden.“ Betroffen hiervon sind die U 19, U 17 und U 15 Regionalligamannschaften der SV Elversberg, des FC Homburg und der JFG Saarlouis/Dillingen; die U 17 und U 15 des 1. FC Saarbrücken, sowie die U 19 und U 17-Mannschaften der JFG Schaumberg-Prims.

Für die U 19 des 1. FC Saarbrücken in der Jugendbundesliga Südwest dagegen ist der DFB zuständig. Hier gibt es noch kein genaues Wiederaufnahmedatum. Dort heißt es in einer letzten Meldung: „Aktuell prüft der DFB in verschiedenen, von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie abhängigen Szenarien, wann der Spielbetrieb in der A- und B-Junioren-Bundesliga sowie im DFB-Pokal der Junioren wiederaufgenommen werden kann.“

Fußball-News-Saarland wird die Jugendfußballer auf dem Laufenden halten.



Teile den Artikel

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an