Steven Mohr
Steven Mohr

Entscheidungsspiel Aufstieg in die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar - Gruppe Süd

Große Enttäuschung im Ellenfeld! Borussia Neunkirchen hat die Hoffnung aber noch nicht aufgegeben

Borussia Neunkirchen in Kirchberg unter Zugzwang

Neunkirchen. Bei Trainer Björn Klos und seiner Mannschaft war die Enttäuschung nach dem Abpfiff sichtbar. In den Gesichtern von Trainer Björn Klos oder Stürmer Tim Klein konnte man die Tränen erkennen, die Enttäuschung war also spürbar. Unter den Zuschauern konnte man auch Peter Rubeck beobachten, er übernimmt zur neuen Spielzeit den Club als neuen Trainer. Mit 1:3 musste sich Borussia Neunkirchen am Ende gegen den SC Idar-Oberstein geschlagen geben. Damit ist die Mannschaft von Trainer Björn Klos im Entscheidungsspiel am Sonntag beim TuS Kirchberg unter Zugzwang und muss mit drei Toren Unterschied gewinnen, um doch noch in die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar aufzusteigen.

Schon frühzeitig in der Partie markierte Idar-Oberstein den Führungstreffer. Marius Gedratis (8.) verwandelte den Freistoß direkt. zum 1:0. Die Gäste aus Idar-Oberstein legten sogar vor dem Pausenpfiff noch das 2:0 nach; Justus Klein bereitete vor, Florian Zimmer (34.) schob ungehindert in das leere Borussen-Gehäuse, nachdem Torwart Philippe Persch schon geschlagen war. Vor dem Pausenpfiff erzielte die Klos-Mannschaft noch den so physiologisch wichtigen 1:2-Anschlusstreffer markieren; Marco Dahler (37.) ballerte die Kugel aus ca. 15 Meter ins Tor. Mit dem Spielstand von 1:2 marschierten die Mannschaften bei bestem Sommerwetter in die Katakomben im Ellenfeld. Halbzeit.

Nachdem Borussen-Trainer Björn Klos schon dreimal verletzungsbedingt auswechseln musste und so gleich mehrere Rückschläge hinnehmen musste, folgte in der Schlussphase noch eine dickere schlecht verdaubare Pille: Lennert Arend (84.) schob die Kugel nach herrlichen Pass in die Mitte ins leere Gehäuse – 1:3. Eine Riesenenttäuschung im Neunkircher Ellenfeldstadion nahm sein Ende, nichtsdestotrotz wurde Borussen-Trainer Björn Klos vor atemberaubender Zuschauer Kulisse von 1.500 Zuschauern bei seinem letzten Auftritt im Ellenfeldstadion gebührend gefeiert mit Sprüchen und Rufen von den Fans – die Fans zeigten jedenfalls eine super Aktion mit viel Sympathie in Richtung Björn Klos. Am Sonntag ist Borussen-Trainer Björn Klos dann mit Borussia Neunkirchen beim TuS Kirchberg gefordert, wenn es um den Oberliga-Aufstieg geht. Ende.

Borussen-Trainer Björn Klos versuchte gegen Idar-Oberstein alles, letztendlich ohne Erfolg – FOTOS: Fabian Kleer

Teile den Artikel

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an