Fabian Kleer
Fabian Kleer

2. Frauen-Bundesliga Süd

FCS-Frauen verlieren gegen Zweitvertretung des FC Bayern

2:4 nach 90 Spielminuten

Saarbrücken. Die Frauenmannschaft des 1.FC Saarbrücken hat ihr Heimspiel am gestrigen Sonntag gegen die Zweitvertretung des FC Bayern München mit 2:4 verloren. Das erste Spiel nach der Corona-Zwangspause konnte das Team von Trainer Taifour Diane in der vorherigen Woche gegen den FFC Niederkirchen mit 2:0 für sich entscheiden.

Die Bayern legten im gestrigen Spiel gut los. Zur Pause stand es nach Toren von Ugochukwu (14′) und Weber (25′ & 30′) bereits 0:3 aus Sicht des FCS. Nach der Pause verkürzte Herrmann für den FCS auf 1:3 (51′). Schuster (57′) sorgte kurz darauf mit dem Treffer zum 1:4 für die Vorentscheidung. Das Tor von Saarbrückens Kolenickova (83′) war am Ende lediglich Ergebnis-Kosmetik.

Am kommenden Sonntrag bestreiten die FCS – Frauen ihr nächstes Heimspiel. Zu Gast am Saarbrücker Kieselhumes sind dann die Spielerinnen der Würzburger Kickers. Zunächst steht aber noch das Auswärtsspiel am kommenden Mittwoch bei der Reserve der TSG 1899 Hoffenheim an. Anstoß ist um 18:30 Uhr.

Teile den Artikel

Share on facebook
Share on email

Mit freundlicher Unterstützung von

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Showdown für Liga 2

Elversberg. Die Frauen des SV Elversberg/SV Göttelborn will den Sprung in die 2. Frauenbundesliga Süd schaffen und nachdem Abstieg des

Weiterlesen

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an