Cedric Stolte
Cedric Stolte

DFB Pokal Frauen

1. FC Riegelsberg nimmt am DFB-Pokal der Frauen teil

Sechs Vereine waren im Lostopf – FCS und SV Göttelborn bereits qualifiziert

Riegelsberg. Der Saarlandpokal der Frauen wurde abgebrochen, nachdem die Corona-Pandemie keinen geordneten Spielbetrieb zugelassen hat. Heute Abend wurde deshalb der saarländische Teilnehmer am DFB-Pokal der Frauen per Los ermittelt. Der Saarländische Fußballverband wird nach dem Losentscheid den 1. FC Riegelsberg zum DFB-Pokal der Frauen melden. Folgende Vereine waren im Lostopf vertreten: SV Bardenbach, SG Bliesransbach-Bliesmengen, SV Dirmingen, SC Falscheid, 1. FC Riegelsberg, SSV Überherrn.

„Die im Pokalwettbewerb verbliebenen Vereine haben sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, den diesjährigen Teilnehmer am DFB-Pokal der Frauen per Los zu bestimmen. Heute Abend wurde der 1. FC Riegelsberg dem Beisein aller noch im Pokal verbliebenen Vereine als Teilnehmer per Losentscheid ermittelt. Wir gratulieren dem 1. FC Riegelsberg ganz herzlich und drücken allen saarländischen Vereinen im Wettbewerb die Daumen“, so Nicole Recktenwald, die Vorsitzende des Verbandsausschuss für Frauen- und Mädchenfußball.

Neben dem 1. FC Riegelsberg werden auch der 1. FC Saarbrücken und der SV Göttelborn in der nächsten Saison am DFB-Pokal der Frauen teilnehmen. Die erste Runde des Wettbewerbs wird am 21. und 22. August 2021 ausgetragen.

Teile den Artikel

Share on facebook
Share on email

Mit freundlicher Unterstützung von

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Showdown für Liga 2

Elversberg. Die Frauen des SV Elversberg/SV Göttelborn will den Sprung in die 2. Frauenbundesliga Süd schaffen und nachdem Abstieg des

Weiterlesen

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an