Artur Wichmann
Artur Wichmann

REGIONALLIGA SÜDWEST

4:1! SVE ist im dritten Spiel in Folge ungeschlagen

Elversberg schickt Walldorf ohne Punkte nach Hause

Elversberg. Fußball-Regionalligist SV 07 Elversberg konnte auch am 11.Spieltag der Regionalliga Südwest einen Heimsieg einfahren. Bereits der dritte Sieg in Folge für die Mannschaft von Trainer Horst Steffen – TuS RW Koblenz, FSV Frankfurt und nun auch der FC Astoria Walldorf kassierten im Duell gegen Elversberg eine Niederlage und lässt die Steffen-Mannschaft seit drei Partien ungeschlagen sein. Lediglich drei Zähler schlechter als Spitzenreiter TSV Steinbach-Haiger und punktgleich mit dem benachbarten FC 08 Homburg ist man Tabellenzweiter in der Liga. Zuschauer waren auch in Elversberg aufgrund der steigenden Zahlen um die Corona-Pandemie keine erlaubt. Im kommenden Ligaspiel tritt Elversberg dann bei seinem Ex-Trainer Roland Seitz in Aalen an, die beim FC 08 Homburg eine 1:6-Klatsche im Gepäck mit nach Hause nahmen.

Luca Dürholtz und Israel Suaro Fernandez sorgten für zwei SVE-Treffer – Bildquelle:  Fabian Kleer 

Frühzeitig stellte Gastgeber Elversberg die Weichen; Israel Suaro Fernandez (8.) markierte den Führungstreffer. Kurz danach erzielte Luca Dürholtz (16.) den nächsten Treffer in der Elversberger-Arena. Zu allem Unglück leistete sich Walldorf sogar noch Schützenhilfe und Tabe Nyenty (21.) lenkte die Kugel ins eigene Gehäuse. Somit marschierte die Steffen-Elf mit einer beruhigenden 3:0-Pausenführung in die Katakomben.

Nach dem Seitenwechsel war SVE-Rückkehr-Torjäger zur Stelle und erhöhte auf 4:0; Kevin Koffi (64.) präsentierte seinen bereits achten Saisontreffer. Die Partie war damit endgültig entschieden. Doch Walldorf steckte nicht auf und so konnte Walldorf-Torjäger Giuseppe Burgio (77.) seine Torjägerqualitäten ausstrahlen. 4:1. Ende in Elversberg.

Giuseppe Burgio (Walldorf, rechts) ist vor seinem Gegenüber Robin Fellhauer (Elversberg, links) am Ball Bildquelle:  Fabian Kleer

Teile den Artikel

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an