Steven Mohr
Steven Mohr

3. Liga

Weichen Richtung 2.Bundesliga? 2,4 Millionen für Kaiserslautern

Kaiserslautern in Braunschweig gefordert

Kaiserslautern. Fern ab des Spielfeldes sind die Voraussetzungen geschaffen – jetzt muss es die Mannschaft nur noch auf den Platz bringen….

Wenn der 1.FC Kaiserslautern am Samstag im Spitzenspiel bei Eintracht Braunschweig gewinnt, zieht die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen am Tabellenzweiten Braunschweig vorbei. In Braunschweig können die Weichen für eine eventuelle 2.Bundesliga Spielzeit am Betzenberg verstärkt werden…

Denn Kaiserslautern bekommt auf der Finanz-Seite Hilfe! Die klammen Lauterer bekommen nämlich von den drei regionalen Investoren um Klaus Dienes, Giuseppe Nardi und Peter Theiss ein Darlehen in Höhe von 2,4 Millionen Euro. Noch immer drücken den Club Schulden in Höhen von 6,5 Millionen Euro.

Mit dem Darlehen der Investoren ist die Rückzahlung der Betze-Anleihe II (knapp 2 Millionen) und die Tilgung der Restschuld von 400 000 Euro gesichert.

Sicher ist definitiv! Nur der Aufstieg kann die Zukunft von Kaiserslautern sichern.



Teile den Artikel

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an