Steven Mohr
Steven Mohr

Sonstiges

Erst die angekündigte Abmeldung, dann die Reset-Taste! Das Kapitel Borussia Neunkirchen II geht weiter

Bei Borussia Neunkirchen II scheint weiterhin die Sonne

Neunkirchen. In den vergangenen Wochen war es bei Borussia Neunkirchen zu einer angekündigten Abmeldung der Reservemannschaft gekommen. Wie man hörte hatte der Club die Notbremse gezogen und die Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet, da es wohl zu internen Streitigkeiten gekommen sein soll, bei denen es mehrere Vorfälle gab die zu dieser Entscheidung führte – nun die Kehrtwende. Die Geschichte von Borussia Neunkirchen II wird im saarländischen Fußball weiterlaufen. Das Kapitel in der Neunkircher Ferraro-Sportarena geht also weiter.

Neu aufgestellt möchte der Club mit einem 20 Mann Kader am 19.Januar 2022 in die Rückrunde starten. Geleitet wird die Mannschaft von dem Ex-Borussen Besart Sudari.

Die Lichter in der Ferraro-Sportarena in Neunkirchen laufen also weiter, die Reset-Taste ist damit offiziell gedrückt. Nach turbulenten Ereignisreichen Wochen hat sich bei Borussia Neunkirchen eine neue U23-Mannschaft gefunden, die in der Kreisliga A Saarpfalz die restlichen Spiele im neuen Jahr bestreiten soll. Zum Auftakt geht es gegen den FC Palatia Limbach II.

Unterdessen hat sich der Teil der abgewanderten Spieler von Borussia Neunkirchen II samt dem Trainer Christoph Serr zu einem neuen Verein gefunden. Sie haben den FC Neunkirchen 21 gegründet.

Teile den Artikel

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an