Steven Mohr
Steven Mohr

Landesliga Nord

SG Neunkirchen/Nahe-Selbach siegt souverän in Humes und baut Tabellenführung aus

Deutlicher Auswärtssieg vor dem Spitzenspiel

Humes. Am 12. Spieltag der Landesliga Nord musste Tabellenführer SG Neunkirchen/Nahe-Selbach zum SV Humes. Die Hausherren sammelten in 12 Spielen bisher erst vier Punkte und belegen den vorletzten Tabellenplatz der Liga. Der Tabellenunterschied machte sich von Beginn an bemerkbar. Die Gäste vom Bostalsee machten von Beginn an Druck auf das gegnerische Tor. In der 11. Spielminute prüfte Mike Forster mit einem Distanzschuss aus rund 20 Metern den Humeser Schlussmann Schmitt, der die Kugel abwehren konnte. Im weiteren Spielverlauf erarbeitete sich das Team von Trainer Frank Backes weitere gute Torchancen, doch immer wieder stand Christian Schmitt im Tor des SV Humes im Weg und verhinderte den Toreinschlag. Kurz vor dem Pausenpfiff musste sich Schmitt dann aber geschlagen geben. Ein Eckball von Mike Forster wuchtete Michael Rauber mit dem Kopf in die Maschen (43. Min).

Im zweiten Durchgang hielt sich der Tabellenvorletzte wacker. Erst in den letzten 20 Minuten des Spiels konnte der Gast aus Neunkirchen/Nahe-Selbach weitere Tore nachlegen. Rico Altmeyer (72. Min), Christopher Knapp (74. Min) und Mike Forster (88. Min) sorgten am Ende für einen deutlichen 4:0 Auswärtssieg beim SV Humes.

Die SG Neunkirchen/Nahe-Selbach hat die Niederlage vom direkten Verfolger SG Nohfelden-Wolfersweiler im Topspiel beim VfL Primstal II (1:0) ausgenutzt und die Tabellenführung somit ausgebaut. Mit nun 30 Punkten aus 12 Spielen belegen die „Schwarz-Gelben“ weiterhin den ersten Platz der Landesliga Nord. Auf Platz zwei folgt die SG Nohfelden-Wolfersweiler mit 26 Punkten. Dritter ist der VfL Primstal II mit 25 Zählern. Durch die deutliche Niederlage des Tabellenletzten SG Wustweiler-Hüttigweiler bei der SG Bostalsee (0:5) bleibt der SV Humes weiterhin Tabellenvorletzter.

Kommende Woche kommt es in Selbach dann zum absoluten Topspiel zwischen dem Tabellenersten SG Neunkirchen/Nahe-Selbach und dem Tabellenzweiten SG Nohfelden-Wolfersweiler. Anstoß der Partie ist um 15:00 Uhr.

Teile den Artikel

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an