Steven Mohr
Steven Mohr

2.Bundesliga

Schuster bittet zur Vorbereitung! 1.FCK startet nach Zweitliga-Rückkehr zum Trainingsauftakt

Pokalknaller gegen den SC Freiburg

Kaiserslautern. Der 1.FC Kaiserslautern hat nach seiner erfolgreichen Rückkehr in die 2.Bundesliga seine Vorbereitung aufgenommen. Bei bestem Sommerwetter ist Trainer Dirk Schuster und seine Mannschaft vor ca. 1.000 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit eingestiegen. Nach einer kurzen Ansprache, dem Anschwitzen durch ein paar Runden im Stadion drehen, zeigten sich die Torhüter um Bundesliga Neuzugang Andreas Luthe (FC Union Berlin) und Julian Krahl (Viktoria Berlin) mit den anderen Torhütern beim Torwart-Training – während die Mannschaft nebenan unter den Anweisungen von Oliver Schäfer einige Übungen durchführte und ein Abschlussspiel stattfand. Mit dabei beim Trainingsauftakt waren auch die vier externen Neuzugänge Andreas Luthe, Lars Bünning (SV Meppen), Julian Krahl (Viktoria Berlin) und Ben Zolinski (Erzgebirge Aue). Nur der etatmäßige Kapitän Jean Zimmer fehlte krankheitsbedingt.

Bundesliga Neuzugang Andreas Luthe (FC Union Berlin) war mit dabei beim Trainingsauftakt – FOTOS: Steven Mohr

FCK-Trainer Dirk Schuster will den „Flow“ aus den Spielen gegen Dresden mitnehmen, ist sich aber der Schwere der Aufgabe in der 2.Bundesliga bewusst. „Wir wissen natürlich, dass es eine brutale Saison für uns wird. Wenn man sich die 2. Bundesliga anschaut, dann wird das eine ganz große Herausforderung unter diesen ganzen Teams. Ich denke aber auch, dass wir eine breite Brust haben können“ sagte Schuster. Klares Ziel des FCK bleibt der Klassenerhalt, stellte der Trainer klar. Außerdem gab der Trainer noch zu verlauten, dass noch mindestens drei vier neue Spieler dazukommen sollen. Einer der Neuzugänge könnte vielleicht der in der vergangenen Saison ausgeliehene Angreifer Simon Stehle (Hannover 96) sein, bei den Niedersachsen schon als vermeintlicher Abgang gehandelt wurde.

Bei der ersten offiziellen Einheit im Stadion fehlte mit Mittelfeldspieler Hikmet Ciftci ein weiterer Akteur , mit dem die Pfälzer den am 30. Juni auslaufenden Vertrag gerne noch verlängern würden. „Wir haben Gespräche geführt, die Positionen beider Seiten sind ausgetauscht. Es wird dort eine zeitnahe Entscheidung geben“, betonte Kaiserslauterns Sportchef Thomas Hengen nach dem Training. Weiter teilte er mit, dass Elias Huth freigestellt ist und sich nach einem neuen Klub umsehen darf.

Der 1.FC Kaiserslautern bezieht vom 27.Juni bis zum 4.Juli ein Trainingslager in Mals/Südtirol.

Die Neuzugänge vom 1.FCK: Torwart Andreas Luthe (Union Berlin), Lars Bünning (Meppen), Trainer Dirk Schuster, Ben Zolinski (Erzgebirge Aue) und Torwart Julian Krahl (Viktoria Berlin – FOTOS: Steven Mohr

Teile den Artikel

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an