Cedric Stolte
Cedric Stolte

Regionalliga Südwest

Desolate FCH-Leistung bringt nächste Enttäuschung

Abstiegskandidat Kassel jubelt im Saarland

Homburg. Fußball-Viertligist FC 08 Homburg kommt auch unter dem neuen Trainergespann um Joti Stamatopolos und Co-Trainer Sven Sökler weiter nicht mehr zur Form. Beim Heimspiel gegen den Abstiegskandidaten KSV Hessen Kassel enttäuschte der FCH erneut und verlor verdientermaßen mit 1:2. Die Fans vom FC 08 Homburg, die außerhalb des Stadions aus dem Wald zuschauten, zeigten ihren Unmut nach dem Abpfiff mit Pfiffen. Im nächsten Ligaspiel muss der Verein auswärts in Pirmasens ran.

Es begann ein offenes Spiel mit einer torgefährlichen Chance auf Homburger-Seite durch Patrick Dulleck. In der 13. Minute dann aus dem nichts der Kunstschuss von der Mittellinie aus über alle hinweg ins Tor zur 0:1 Führung der Gäste durch Ingmar Merle. Nach 19 Minuten erneut der KSV Kassel, der durch Robin Urban auf 0:2 erhöhte. Keine fünf Minuten später eine Doppelchance der Kassler zum 0:3. Riesen Glück für Homburg in dieser Phase des Spiels. Dann hatte der FC Homburg Pech und verschoss in der 30. Minute ein Foulelfmeter. Daniel Di Gregorio (30.) scheiterte am glänzend parierenden Nicolas Grötecke im Gästetor. Homburg wurde bis zur Pause etwas überlegener und hatte eine weitere Großchance, doch Hessen Kassel rettete auf der Torlinie. Es blieb also beim 0:2 für die Gäste aus Kassel zur Halbzeit.

Zur 2. Halbzeit wechselte Homburg Offensiver und wechselte  mit Thomas Gösweiner unter anderem einen zusätzlichen Stürmer ein. Kassel stand aber hinten kompakt und Homburg fand kein Mittel dagegen. So lag bis zur 80. Spielminute kein Treffer in der Luft. Zum Schluss wurde Homburg nochmal etwas stärker und in der 88. Spielminute Endstand durch Thomas Gösweiner der Anschlusstreffer, der Treffer kam aber zu spät. Es blieb am Ende bei der Heimniederlage des FC Homburg die gegen kompakt und effiziente Gäste den kürzeren zogen und somit ein Mittelfeldplatz festigen.

Teile den Artikel

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Herren an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Frauen an

Sehen Sie sich unsere letzten Beiträge für Nachwuchs an